Pflanzenpflege Ratgeber

Pflege Gartenpflanzen Balkonpflanzen


Der Frühling ist die Jahreszeit, die für jeden Hobbygärtner den Beginn der neuen Pflanzsaison einleitet. Endlich kann man sich wieder ganz der Pfege von Gartenpflanzen und Balkonpflanzen widmen. Im März, wenn der Boden nicht mehr täglich gefroren ist, ist die Zeit günstig, sich um die grünen und Blätter verlierenden Pflanzen zu kümmern.

Wenn die Temperaturen es zulassen, kann man schon ende März mit dem pflanzen von Blumenzwiebeln und Knollen beginnen, die dann im Sommer blühen werden. Bei wieder einsetzendem Frost und Nachtfrost bekommt es den neuen Pflanzungen gut, sie tagsüber leicht zu wässern.

Im März rückt auch der Rasen wieder in den Blick des Gärtners. Zu den wichtigen Tipps für die Rasenpflege zählt die Belüftung zum Beispiel mit einem Rasenstecher sowie die Lockerung durch einfaches Harken.

Auch den Rasenmäher kann man zum Einsatz bringen, wenn die Grashalme über 5 cm Höhe haben. Abschließend verteilt man den Kompost. Die Lage Kompost sollte nicht mehr als ca. einen Zentimeter betragen. Im Pflanzenversand günstig Ziergräser und Rasensaat bestellen.


Strauchrosen und Stammrosen


Ende März ist eine gute Zeit für die Rosenpflege. Man entfernt ältere und vertrocknete Rosenblätter und schneidet die Rosen mit einer Rosenschere zurück. Strauchrosen und Stammrosen werden auf ca. 45 cm zurückgeschnitten.

Für den Schnitt wählt man eine Stelle knapp über den neuen Rosenknospen. Bei den Kletterrosen sollte man die Haupttriebe belassen und dafür die Seitentriebe schneiden.

Strauch gelbe Blüten

Dünger und Düngemittel


Damit die Pflanzen im Garten, auf der Terrasse und auf dem Balkon prächtig gedeihen, muss der Boden ausreichend mit Stickstoff, Phosphor und Kalium angereichert sein.

Im nährstoffreichen Boden entwickeln sich die Gartenpflanzen, Kübelpflanzen und Balkonpflanzen besser, die Pflanzen werden voller und bilden schöne Blüten und gesund Blätter.

Um den Gartenboden mit den wichtigen Nährstoffen anzureichern benutzt man Dünger. Organischen Düngestoffe wie Kompost und Torf, Gartenerde und Topferde sowie Kuhmist verbessern die Bodenqualität nachhaltig.

Kunstdünger und Rasendünger


Um bestimmte Pflanzen zu fördern, benutzt man zusätzlich Kunstdünger. Speziell auf eine Pflanzensorte abgestimmte Nährstoffe erzielen da gute Erfolge. Zum Beispiel Rasendünger für einen gesunden und starken Rasen.

Beim Kunstdünger zum Kaufen sind die Dosierungen von Bedeutung. Auf der Verpackung des Düngers findet man dazu die passenden Informationen und Tipps, damit man beim Düngen richtig dosiert.

Nach dem Einstz der Düngemittel immer gut wässern. So gelangen die Nährstoffe besser zu den Wurzeln der Pflanzen. Viele Dünger und Kunstdünger sind im Pflanzenversand günstig zu bestellen.

   Dünger  Düngemittel  Rasendünger  Blumen  Garten - Tipps  Garten - Ratgeber  Zierpflanzen Tipps

Bodendecker und Rasen


Nur wenig ist schöner als ein ansprechender und ordentlich gepflegter englischer Rasen. Aber auch mit herrlichen Bodendecker Pflanzen kann man punkten. Und ein bisschen Abwechslung macht den Garten erst so richtig attraktiv.

Zum Beispiel der duftende Quendel macht sich hervorragend. Quendelrasen ist pflegeleicht, muss nicht regelmäßig geschnitten werden und hat im Sommer viele kleine rosafarbene Blüten. Wenn der Quendelrasen sich ordentlich entwickelt hat, ist er trittfest und gut zu belaufen.

Tulpe blutrot - German Flower Power

Tulpen im Frühling
German Flower Power

Webgestaltung Berlin günstig

Pflanzen Blumen Garten   Rosen   Nelken   Tulpen   Sonnenblumen   Orchideen   Gartengestaltung   Gartenplanung   Blume Gartenideen Blumen   Impressum

Tipps:

Abonnement Zeitschrift

Ufo Alien Beweis


Blumen und Garten  E-Werk-6.de




   Hyazinthe - Studie - German Flower Power

Hyazinthe - Studie
German Flower Power

Pflanzen Berlin: Japanische Kirsche Seerose Blümchen

   Japanische Kirsche
   Seerose voll aufgeblüht
   Blümchen im Frühling

Blütenträume aus Berlin

Pflanzen Pflege Blumen Tipps



Frühling Gartenpflanzen zurückschneiden
Im Frühling sollte man Gartenpflanzen zurückschneiden wie Hecken, Ligusterhecken, Clematis und Hortensie sowie Lavendel, Heide und den Efeu.
Pflanzenshop Blumensaat
Pflanzenshop Blumensaat. Quendelrasen duftet und blüht im Sommer. Der Bodendecker Kriechwacholder ist recht anspruchslos und in Kombination mit Gräsern, wie dem Pampasgras, hübsch anzuschauen.
Gartenpflanzen Rosen
Rosen pflanzt man am besten so, dass sie vor zuviel Wind und der vollen Sonne geschützt sind.
Kletterrosen Onlineshop
Kletterrosen Onlineshop Einen Zierstrauch wie den Fliederstrauch schneidet man am besten jedes Jahr etwas zurück.
Flieder Onlineshop - Pflanzenverkauf
Flieder Onlineshop - Pflanzenverkauf Bodenbereicherung und Bodenverbesserung - durch organischen Dünger und anorganischen Kunstdünger die Qualität des Bodens nachhaltig verbessern. Pflanzen Versand Gartenbedarf

   Anzeige:
   

Wordle Blumen
Blumen Ratgeber Wortwolke
created by wordle.net

    Anzeige:


Blumen und Garten  E-Werk-6.de